Programm Projekte und Arbeiten des Kulturarchiv Oberengadin 2021
Allgemeines

Die Projekte und Arbeiten des Kulturarchivs Oberengadin werden jährlich im Voraus festgelegt. Sie dienen der Erfüllung des Zwecks und der Erreichung der Ziele des Vereins Kulturarchiv Oberengadin/Archiv culturel d’Engiadin’Ota, wie diese in den Statuten folgendermassen festgehalten sind:

Der Verein bezweckt die fachgerechte Förderung und Vertiefung der Kulturkenntnisse des Engadins und der angrenzenden Regionen insbesondere in den Bereichen Kunst, Architektur, Archäologie, Geschichte, Fotografie, Film, Literatur, Sprache, Musik, Naturkunde usw.

Dieses Ziel soll durch den Aufbau eines umfassenden Informationssystems erreicht werden und zwar mit Hilfe auswärtiger und einheimischer Personen und Institutionen, namentlich durch:

Sammeln, Aufarbeiten und Bereitstellen von Archiv- und Dokumentationsmaterial aller Art
Erteilen von mündlichen und schriftlichen Auskünften
Unterstützung des Kulturunterrichts inner- und ausserhalb der Schulen
Organisation von Ausstellungen und anderen Veranstaltungen
Förderung der kulturellen Aktivitäten im Allgemeinen
Der Verein kann Informationstexte und Publikationen herausgeben
Zur Erfüllung dieser Ziele kann der Verein Fachkräfte einsetzen

Die Leistungsvereinbarung des Kulturarchivs Oberengadin mit den elf Oberengadiner Gemeinden sowie jene mit dem Kanton Graubünden, zudem Beiträge von Stiftungen, Institutionen und Privaten erlaubt eine ganzjährige Offenhaltung des Archivs.

Der grösste Arbeitsanteil fällt auf die Entgegennahme von neuen Dokumenten, die Einordnung, Archivierung und Restaurierung. Ein weiterer Teil des Aufwandes betrifft die Bekanntmachung der Archivalien ausserhalb des Archivs durch Präsenz in Medien, Zeitungsartikeln, Büchern, Ausstellungen und anderen Aktivitäten.

Fachkundiges Personal betreut während der ganzen Woche die zahlreichen Archivbenützerinnen und -benützer, sowohl im Archiv selbst oder auch telefonisch und schriftlich.

 

Eine detaillierte Aufstellung der Projekte und Arbeiten von 2021

Inventarisationsarbeit
Optimierung der Nutzung des Archivguts
Online-Stellung der Fotografien und Dokumente
Präsentationen des Kulturarchivs Oberengadin
Bekanntmachung der Bestände
Ausstellungen und Beteiligung an Anlässen
Bedienen der Archivbenützer
Weiterbildung und Einarbeitung von Personal

 


Auf diesem PDF finden Sie „Projekte und Arbeiten 2021“


Nachlass Vico Torriani, Zürich

Plakate, Korrespondenz, Zeitungsausschnitte, Video- und Musik auf DVD, Gitarre, Preise und Auszeichnungen von Vico Torriani, 1920-2020

Nachlass Annamaria Reinalter, Brail

Umfangreiche Zeichnungen und Skizzen (ca. 2000 Diverse), Schulhefte, Alben mit Notizen und Skizzen, Bücher, Malstifte, Objekte, bemalte Keramik, Grabstein von Annamaria Reinalter, 1959-1977, aus Brail.

Schenkung Dokumentation aus Celerina

Ca. 100 Baupläne von Eisenbahnen, Verkehrswegen in
 Splügen, Bormio, Dekorationsskizzen, alte Koffer, Heuschneidegerät, Herren-Hochzeitsanzug, 1860-1910

Schenkung Gerhard Schäfer, Konstanz

324 Farbdiapositive mit Landschafts- und Flugaufnahmen im Engadin 1975-2010. Gerhard Schäfer ist Segelflieger, von Beruf Fotograf und Kameramann.

Schenkung Röntgen-Museum Remscheid

2 Buchexemplare Röntgen und die Schweiz „Wilhelm Conrad“ und Digitalarchiv auf 4 DVD’s der Fotos die Röntgen gemacht hat im Engadin (war 1870 bis ca. 1913 und ab 1920 wieder im Engadin)

Schenkung Hedwig Sidler, St. Moritz

Zirka 150 Fotografien, Ansichtskarten, seltene Drucke, Zeitungsauschnitte zu St. Moritz und dem Engadin, Grenzbesetzung. Dokumente zu Giacomo Gaffuri, Hauswart im Kulm Hotel, der das elektrische Licht 1879 erstmals anzündete.

Nachlass Segantini

Inventarisation und Sicherung von ca. 200 neu dazugekommenen Briefen, Fotos und Zeitungsausschnitten über Giovanni Segantini und seine Familie.


Blick ins Depot 1 des Kulturarchivs

Im Vordergrund Schmetterlingssammlung aus dem Nachlass Biveroni-Klainguti
Im Hintergrund Bilder von Nicolin Orlandi und Elvezia Michel und Fotos von Elizabeth Main

Blick ins Depot 2 des Kulturarchivs

Im Vordergrund Aufnahmen des Films über Peter Robert Berry
Im Hintergrund unsere Archivschätze